nordgalerie banner logo1

Zum neuen Jahr

Ausstellungen 2016

Liebe Kunstinteressierte und Freunde,

mit dem Ende von 2015 blicke ich auf vier sehr bewegte Jahre zurück!

Allem voran sei gesagt, dass ich allen Wegbegleitern, Kritikern, Freunden und Unterstützern von ganzem Herzen DANKE sagen möchte. Ohne ihr Zutun in Form von Motivation und stets konstruktiver Kritik, Anregungen sowie tatkräftiger Unterstützung, hätte ich meinen Traum vom Leben und Wirken mit der Kunst bis zu diesem Zeitpunkt ganz sicher nicht verwirklichen können.

Es sind mehr als 400 Bilder entstanden, die jedes für sich ihre eigene Geschichte erzählen und die mich in meiner künstlerischen Fertigkeit weiterentwickelt haben.

Ich habe wichtige Veränderungen in meinem Leben situationsbedingt annehmen können, um Mitte 2015 die Teilselbstständigkeit mit meiner Kunst und meinen Angeboten zu wagen. Da insbesondere in meinen Kursangeboten zur Intuitiven Malerei der direkte und persönliche Kontakt zu jedem meiner Teilnehmer gegeben ist, habe ich 2015 auch eine Ausbildung zum Kunsttherapeutin abgeschlossen. Dadurch kann ich neben meiner praktischen Kunstkenntnis auch auf  spezifische, persönliche Belange eingehen, die durch das intuitive Malen offen zu Tage treten können.

Zudem darf ich auf viele Ausstellungen  zurückblicken, die jede für sich viel Freude machten, da jedes Gespräch mit Besuchern die Ebene zwischen dem Leben und Erlebten berührt hat. Bereits 2015 schaffte ich es, aus dem norddeutschen Raum hinaus meine Bilder und mich in meinem Wirken, siehe Essen, vorzustellen. 

Somit freue ich mich, 2016 abermals in Essen ausstellen zu dürfen, aber auch in Rheinland-Pfalz, anlässlich der 200-Jahrfeier von Rheinhessen in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, in dem bekannten Weindomizil Oppenheim, meine Kunst präsentieren zu können.

Ab Januar 2016 arbeite ich in einer kleinen Künstlergemeinschaft in einem Lübecker Atelier, was für meine Kursangebote direkte Anlaufstelle sein wird sowie mir in meinem künstlerischen Arbeiten weitere Optionen ermöglicht.

Daher freue ich mich ganz besonders, Sie zu einer kleinen, virtuellen Rundreise  auf meiner Homepage einladen zu dürfen.

Herzliche Grüße Ihre Hanny Barth